Seite auswählen

Freispruch für die Angeklagte: EnEV hat wenig Einfluss auf Kostensteigerung im Bau

Mieten, die durch die Decke gehen, hunderte Bewerbungen auf eine einzige Anzeige: Die Wohnungsnot in unseren Städten hat ein alarmierendes Niveau erreicht. Und was ist die Ursache? Na logisch: überzogene Anforderungen an die Energieeffizienz. Die machten das Bauen teuer zu teuer, meinen viele Politiker. Was an dieser Sichtweise dran ist, zeigt ein neues Gutachten des Instituts für Technische Gebäudeausrüstung (ITG) aus Dresden: fast nichts.
Das Autorenteam um Prof. Bert Oschatz hat den Einfluss der EnEV-Verschärfung auf die Kostensteigerung im Neubau untersucht. Das zentrale Ergebnis: „Die Anteile der energiebedingten Mehrkosten an den Gesamtkostensteigerungen im Bau von 2000 bis 2014 bzw. 2016 sind als gering einzuschätzen. Die Baukostensenkungskommission ordnet mit Bezug auf die ARGE Kiel nur 6 %-Punkte von insgesamt 36 % Baupreissteigerung den Wirkungen der EnEV 2002 bis 2014 zu
30 %-Punkte sind nicht energiebedingt.“ Zusätzlich gilt, dass den Kosten für mehr Energieeffizienz Einsparungen beim Betrieb der Gebäude entgegenstehen, die über die Nutzungsdauer gesehen höher sind, dass also die Anforderungen der EnEV zu wirtschaftlichem Handeln motivieren.

 

Das gibt es neues

April, April: Der 17. ist doppelter Stichtag für Änderungen bei der KfW-Förderung

Krummes Datum, gradlinige Aussagen: Am 17. April (einem Dienstag) treten bei der KfW-Förderung neue Merkblätter und neue technische Mindestanforderungen in Kraft und zwar sowohl für Wohn- als auch für Nichtwohngebäude. Schauen wir zunächst auf die Letzteren: Auffällig ist hier bereits eine sprachliche Änderung: Die Förderstandards bei Nichtwohngebäuden heißen künftig nicht mehr „Effizienzhaus“, sondern ….

Freispruch für die Angeklagte: EnEV hat wenig Einfluss auf Kostensteigerung im Bau

Mieten, die durch die Decke gehen, hunderte Bewerbungen auf eine einzige Anzeige: Die Wohnungsnot in unseren Städten hat ein alarmierendes Niveau erreicht. Und was ist die Ursache? Na logisch: überzogene Anforderungen an die Energieeffizienz. Die machten das Bauen teuer zu teuer, meinen viele Politiker. Was an dieser Sichtweise dran ist, zeigt ein neues Gutachten des Instituts für Technische…

So geht`s: KFW Baukindergeld beantragen | Höhe, Voraussetzungen & Antrag‎

Das Baukindergeld ist eine Förderung für Familien: ein Zuschuss zum Bau oder Kauf einer Immobilie, der den Weg in die eigenen vier Wände erleichtern soll. Die Antragstellung erfolgt bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Die Förderaktion ist befristet bis Ende 2020. 
Wer bekommt Baukindergeld ?
Wichtigste Voraussetzung für die Förderung ist, dass mindestens ein Kind unter…

Kontakt

Email

thermo-line@gmx.de

Anschrift

Schniederredder 1
24594 Nindorf

Telefon

04871/76 24 64