Seite auswählen

Fünf gute Gründe

1. Dämmung verbessert die Bilanz im Energieausweis des Hauses und erhöht so die Vermietbarkeit und steigert den Immobilienwert.

2. Dämmung ist eine Investition in die Langlebigkeit der Bausubstanz und schützt vor Schimmelbefall durch Feuchtigkeit an kalten Wänden.

3. Dämmung reduziert den Energiebedarf, hält die Wärme in den Räumen und senkt Ihre Heizkostenrechnung.

4. Dämmung schafft die besten Voraussetzungen für ein angenehmes Wohnklima.

5. Dämmung ist aktiver Klimaschutz, weil durch den deutlich reduzierten Energieverbrauch auch der CO² - Ausstoss sinkt.

Erfahrung die sich auszahlt

Wir sind seit mehr als 20 Jahren im Bereich Energietechnik Heizung-Lüftung-Klima, sowie in allen Energiefragen für Sie unterwegs. 

 

Zu unseren Aufgaben gehören:

N

Vor-Ort Beratungen - Baugutachten - Vorträge und Schulungen rund um die neue EnEV 2016

N

Vor-Ort Beratungen - Baugutachten - Vorträge und Schulungen rund um die neue EnEV 2016

N

u.v.m. wie Bauleitung, Baubetreuung und Blower-Door-Test Prüfungen

N

Gebäude-Energieberatungen nach § 16 für Wohn- und Nichtwohngebäuden

N

Erstellung von Leistungsverzeichnissen (LV`s)

N

Lüftungskonzepte nach DIN 1946 Teil 6

KfW Anträge oder andere Förderprogramme (Bafa) werden ebenfalls von uns erstellt und begleitet.
Alle Neubauten, alle Hausverkäufe aber auch Vermietungen müssen seit dem 01.05.2014 einen Energieausweis vorweisen können.
Notwendige Programme und der Einsatz einer Wärmebildkamera helfen uns bei der Arbeit.
Unsere Kunden sind Architekten, Bauträger, Fachhandwerker, Immobilienmakler, Maklerbüros, Sparkassen, Banken, Endverbraucher und alle die unsere Unterstützung möchten.
Seit 2014 sind wir Vertriebspartner der Firma thermisto, die Architektenmappe der Firma thermisto erhalten Sie hier als PDF.
Über ein persönliches Gespräch oder einen ersten Mailkontakt, würden wir uns sehr freuen.

Ihr Gebäudeenergieberater

Peter Lindemann

 

Das gibt es neues

April, April: Der 17. ist doppelter Stichtag für Änderungen bei der KfW-Förderung

Krummes Datum, gradlinige Aussagen: Am 17. April (einem Dienstag) treten bei der KfW-Förderung neue Merkblätter und neue technische Mindestanforderungen in Kraft und zwar sowohl für Wohn- als auch für Nichtwohngebäude. Schauen wir zunächst auf die Letzteren: Auffällig ist hier bereits eine sprachliche Änderung: Die Förderstandards bei Nichtwohngebäuden heißen künftig nicht mehr „Effizienzhaus“, sondern ….

So geht`s: KFW Baukindergeld beantragen | Höhe, Voraussetzungen & Antrag‎

Das Baukindergeld ist eine Förderung für Familien: ein Zuschuss zum Bau oder Kauf einer Immobilie, der den Weg in die eigenen vier Wände erleichtern soll. Die Antragstellung erfolgt bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Die Förderaktion ist befristet bis Ende 2020.
Wer bekommt Baukindergeld ?
Wichtigste Voraussetzung für die Förderung ist, dass mindestens ein Kind unter…

Freispruch für die Angeklagte: EnEV hat wenig Einfluss auf Kostensteigerung im Bau

Mieten, die durch die Decke gehen, hunderte Bewerbungen auf eine einzige Anzeige: Die Wohnungsnot in unseren Städten hat ein alarmierendes Niveau erreicht. Und was ist die Ursache? Na logisch: überzogene Anforderungen an die Energieeffizienz. Die machten das Bauen teuer zu teuer, meinen viele Politiker. Was an dieser Sichtweise dran ist, zeigt ein neues Gutachten des Instituts für Technische…

Kontakt

Email

thermo-line@gmx.de

Anschrift

Schniederredder 1
24594 Nindorf

Telefon

04871/76 24 64